Dienstag, 17 August 2021 13:25

Mit der Natur verbunden - die Philippinen auf der EXPO 2020

geschrieben von

Das Jahr 2021 ist nicht nur das große Jubiläumsjahr zur Volljährigkeit der EXPO 2000, sondern markiert auch das 500. Jubiläum der Ankunft Europas auf den Philippinen. Damit treffen zwei kultur- und völkerverbindende Momente aufeinander. Doch die Philippinen sind mehr als nur die Zeit der Kolonialisierung, wie der Auftritt des Inselstaates auf der EXPO 2020 verdeutlicht.

„Es ist ein Moment für uns, die Bedeutung der Ankunft Europas auf den Philippinen im Jahr 1521 neu zu bewerten“, erklärt die leitende Kuratorin des Pavillons, Marian Pastor Roces. Im Zentrum der Überlegungen stand dabei eher das eigene Selbstverständnis — und wie man zukünftig damit umgehen möchte.

Gemeinsam mit dem Architekten Royal Pineda entwarf man so ein einzigartiges Gebäude rund um das philippinische Motto ‚Bangkota’, dem Tagalog-Wort für Korallenriff. Das Konzept greift dabei die tiefe Verbundenheit des Landes mit der Natur auf, die auf den Philippinen auch als „Wurzeln des Lebens“ betrachtet werden.

Mehr als nur 500 Jahre Kolonialisierung

Dabei hat das Konzept auch eine politische Dimension, wie der Architekt erklärt: „Mit ‚Bangkota‘ möchte ich über die 500 Jahre hinausgehen, die die Spanier uns kolonisiert haben, denn unsere Geschichte reicht viel weiter zurück. Unsere wirkliche Inspiration als Volk ist nicht nur der Einfluss der Europäer, Amerikaner oder Japaner, sondern die Natur.“

Somit stellt der Nationenpavillon einen wichtigen Schritt im postkolonialen Denken der Menschen dar, insbesondere mit Blick auf die Diaspora verschiedener Völker. Die Weltausstellung in Dubai wird dabei zeigen, wie fruchtbar die Gedanken zum Thema seien werden und vor allem, ob sie dem großen Erbe der Philippinen gerecht werden.

Gelesen 142 mal Letzte Änderung am Dienstag, 17 August 2021 13:48
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Vereins-Info

EXPOSEEUM e.V.
Expo Plaza 1
30539 Hannover 

Tel.: +49 (0)511 / 2 28 46 52
E-Mail: buero@exposeeum.de
Web: www.exposeeum.de

Öffnungszeiten: z. Zt. G e s c h l o s s e n

Die EXPO2000

expo2000-logo rot

Deutscher Pavillon

logo dp

Mitglied im MVNB

 
MVNB Wir sind dabei

Soziale Medien

 

instagram 64

Facebook